Startseite

ZUVERLÄSSIGE HILFE BEI EINER INSOLVENZ

Krisen tauchen in der Entwicklung nahezu jeder selbstständigen, unternehmerischen Arbeit auf und manchmal laufen sie aus dem Ruder. Selbst Unternehmer mit einer langjährigen Erfolgsgeschichte werden getroffen.

Wenn Insolvenz-Gefahr droht, macht sich schnell das Gefühl von Versagen und absoluter Hilflosigkeit breit. Sie stehen vor einer Vielzahl an Herausforderungen und folgenschweren Entscheidungen.

Wann muss ich die Insolvenz anmelden, mache ich mich schon der Insolvenz-Verschleppung schuldig? Ist ein Verkauf eine Lösung? Kann ich die Insolvenz in Eigenverwaltung meistern oder vertraue ich besser einem kompetenten Insolvenz-Anwalt?

Ein Konkurs zieht weite Kreise. Die Gläubiger versuchen, Ihre Forderungen durchzusetzen. Die Arbeitnehmer wollen ihre Arbeitsplätze behalten. Geschäftspartner und Kunden suchen vielleicht nach Wegen, wie Sie gemeinsam die Firma retten können.

PACKEN SIE DEN STIER BEI DEN HÖRNERN!


Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Gerade dann, wenn Sie am dringendsten Hilfe benötigen!

NATÜRLICH HAT EINE VERHINDERUNG DER INSOLVENZ OBERSTE PRIORITÄT.

Der Weg dorthin führt mitunter über die Schließung unrentabler Geschäftsbereiche, um gesunde Firmenteile wieder marktfähig zu machen oder über die Anpassung von Personalkapazitäten. Es gibt viele Möglichkeiten, die man in einem Insolvenz-Verfahren leichter, kostengünstiger und rechtlich sicherer durchzuführen kann als außerhalb dieses Verfahrens. Doch gibt es auch hier einige Gefahren zu beachten, da man sich unter Umständen sehr schnell der Insolvenz-Verschleppung strafbar machen kann.

DAS ESUG – CHANCEN NUTZEN.


Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) hat der Gesetzgeber zugunsten der Sanierung die Aufgaben und Möglichkeiten von Unternehmen und Beratern in das Vorfeld einer drohenden Insolvenz verlagert.

Diese Änderungen können sich nur dann positiv auf Unternehmen in der Krise auswirken, wenn sich alle Beteiligten des Verfahrens diesem Ziel verschreiben. Die Sanierung erhaltenswerter Unternehmen ist eine gemeinsame Aufgabe.

IHRE VERMÖGENSSICHERUNG STEHT IM FOKUS.

Sprechen Sie uns so früh wie möglich an. Auch wenn Sie selbst schon erste Schritte eingeleitet haben, lohnt es sich für Sie, unseren Rat einzuholen.

Wir analysieren Ihr Unternehmen, dessen Schwachstellen und die Gründe, die zu einer Schieflage geführt haben, entwerfen praxisbezogene Lösungsmodelle und entwickeln daraus erfolgsversprechende Ansätze und Umsetzungsvorschläge.

Wenn sich eine Insolvenz nicht mehr verhindern lässt, begleiten wir Sie gemeinsam mit unseren Partnern wie Rechtsanwälten und Steuerberatern während des gesamten Insolvenzeröffnungs-Verfahrens, im Umgang mit dem Insolvenzverwalter oder dem Gläubigerausschuss. So können wir Sie und Ihr Unternehmen vor dem größtmöglichen Schaden bewahren.

Seit über 15 Jahren arbeiten wir im Bergischen Land mit besten Kontakten zu den heimischen Banken und Institutionen wie der IHK. Profitieren Sie von unserem Wissen, unserem Netzwerk – und unserem absoluten Willen zum Erfolg.

Rufen Sie uns an, Herr Lars Dinglinger ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche direkt erreichbar unter 0170-2220372.